All in!

Die Zeit zum Handeln ist jetzt!
Der Trend zu Ökologischem Handeln explodiert. Die Pandemie hat das Bewusstsein daFÜr gestÄrkt und die Entwicklung weiter beschleunigt.

Mit Preisverleihung des 4. Carton Austria Award und des Pro Carton PROPAK Austria Young Designers Award.

Im grossen, gerÄumigen und gut belÜfteten Media Quarter Marx
am 30. November 2021, ab 17:00 Uhr

Das Programm
Gleich anmelden!

Das Programm

17.00H

Empfang bei Kaffee

17.30H

Begrüssung & Moderation
durch Horst Bittermann, Präsident von Pro Carton

18:00H

KARRIERE IM KREIS:
Altpapier ist kein Abfall!
ALTPAPIERRECYCLING IM WANDEL DER ZEIT, AUS SICHT EINES ROHSTOFFLIEFERANTEN

ROLAND RICHTER, VORSTAND DES VERBANDS DER ÖSTERREICHISCHEN ENTSORGUNGSBETRIEBE (VÖEB)

Roland Richter zeichnet den Weg der faserbasierten Verpackung vom Abfall zum wertvollen Rohstoff nach, er charakterisiert die aktuelle Lage und gibt einen Ausblick auf die Chancen einer zukünftigen Kreislaufwirtschaft. Trotz der guten Ausgangssituation für Altpapier zur Erreichung der EU-Zielvorgaben – Stichwort „EU Green Deal“ – befindet sich das Altpapierrecycling im Spannungsfeld zwischen Qualität, Bedarf, Verfügbarkeit und dem Transformationsprozess von ausgewählten Kunststoffverpackungen hin zur Papierverpackung. Altpapierrecycling muss als europäische und weltweite Herausforderung gesehen werden, wobei die gesetzlichen Rahmenbedingungen nach wie vor national festgelegt werden.

Biografie

Roland Richter, Jahrgang 1965, studierte Sozialwirtschaft an der Johannes Kepler Universität Linz, hatte von Anfang an mit Umweltfragen zu tun. Er begann seine Laufbahn 1990 bei der oberösterreichischen Kröpfel GmbH, bevor er 1995 Prokurist und schließlich 2007 Geschäftsführer bei der Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH (vormals AVE) wurde. Seit 2019 ist er Geschäftsführer der Rauch Recycling GmbH & Co KG. Seit 1997 gehört er dem VÖEB (Verband österreichischer Entsorgungsbetriebe) an, seit 2014 erneut als Vorstand, und leitet dort den Arbeitskreis Musterausschreibung „Bestbieter vor Billigstbieter“.

18.20H

DER GRÜNE WEG: WIE ES WAR, WIE ES IST UND WIE ES WEITERGEHT

MARTINA HÖRMER, HÖRMER CONSULTING

Martina Hörmer hat das Thema Bio in Österreich nachhaltig geprägt. Auf dem Marketing Event berichtet sie aus ihrem großen und profilierten Erfahrungsschatz im Bereich nachhaltiger Markenentwicklung. Welchen Weg hat das Thema Nachhaltigkeit im Handel und bei den Marken genommen? Wie schätzt sie die aktuelle Lage ein? Wie sehen in dieser dynamischen Entwicklung die richtigen Schritte für die Zukunft aus ihrer Perspektive aus? Wofür müssen wir uns einsetzen? Müssen nicht nur wir, sondern auch der Markt lernen? Geht es zum Beispiel immer nur um niedrige Preise, oder muss man nicht eine Entwicklung hin zu mehr Qualität unterstützen, die auch etwas mehr kostet? Welche Bedeutung hat Transparenz? Welchen Anteil hat das Thema Verpackung, und wie sieht die Verpackung der Zukunft aus? In der Diskussion geht Martina Hörmer gerne auf Fragen ein.

Biografie

Martina Hörmer blickt auf über 30 Jahre Branchenwissen zurück. Von 1987 bis 2002 war sie beim amerikanischen Konsumgüterkonzern Mars Inc. tätig, unter anderem als European Franchise Director für die Marken Uncle Ben’s (heute Ben’s Original) und Bounty. Danach wechselte sie nach Österreich zu Rewe International AG, wo sie das Eigenmarken-Geschäft bis 2020 als Geschäftsführerin verantwortete. In dieser Funktion schrieb sie mit Ja! Natürlich eine der größten Erfolgsgeschichten im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel und gestaltete federführend die Entwicklung der Marken Clever, Hofstädter, Chef Menü, Vega Vita, Tonis Freilandeier, Wunderlinge, Da komm‘ ich her und Simply Good. 2020 wechselte sie von der operativen Geschäftsführung in die Funktion als Markenbotschafterin Ja! Natürlich und ist seit 2021 selbstständig als Beraterin für „grüne“ Markenentwicklung. Zwischen 2011 und 2015 war sie Präsidentin des Österreich-Ablegers der IAA International Advertising Association, ist Präsidentin des Vereins der Freunde des Nationalpark Hohe Tauern, Beirätin in der internationalen Privatstiftung Vier Pfoten und im Forum Ökologisch Verpacken (FÖV).

18.40H

PODIUMSDISKUSSION: ZEIT ZUM HANDELN

Martina Hörmer, Hörmer Consulting

Roland Richter, Vorstand des Verbands der österreichischen Entsorgungsbetriebe (VÖEB)

Horst Bittermann, Präsident Pro Carton Europa

Moderation: Karl Stiefel, Stellvertretender Chefredakteur, CASH Handelsmagazin

Wo geht es hin? Wie schnell geht es? Was sind die entscheidenden Eckpunkte?
Erleben Sie Österreichs führende Köpfe für Nachhaltigkeit und diskutieren Sie mit!

19.00H

Preisverleihung zum 4. Carton Austria Award

Der Carton Austria Award geht in sein viertes Jahr: eine starke Plattform für die Kreativität der Karton- und Faltschachtelindustrie Österreichs.

Die Preisträger werden von einer Expertenjury sowie von Konsumenten in einem Publikumsvoting bestimmt.

Hier können Sie noch bis einschließlich 29.Oktober für die besten Verpackungsideen aus Österreich abstimmen!

Pro Carton PROPAK Austria Young Designers Award

Die kreativen Ideen der aufsteigenden Jungstars aus dem österreichischen Design werden prämiert.

Dazu werden die preisgekrönten und ausgezeichneten Videos des Pro Carton Student Video Award präsentiert.

ANSCHLIESEND BUFFET

Beim anschließenden Buffet können Sie nach langer Zeit endlich wieder ein persönliches Come-together mit Networking bei ausgesuchten Köstlichkeiten erleben – unter Einhaltung der bestehenden Covid-19-Regeln in großen, gut belüfteten Räumen. Derzeit gelten in Wien folgende Covid-19-Vorschriften: 2,5-G-Regel: genesen – geimpft – PCR-getestet, Maskenpflicht und Abstand halten. Bitte zeigen Sie unseren Mitarbeiter/innen bei der Anmeldung Ihren negativen Coronanachweis sowie einen Lichtbildausweis. Anmeldungen bitte bis einschließlich 24. November 2021.

FRAGEN BITTE AN

Suzanne E. McEwen, Pro Carton, mcewen@procarton.com

Zum Kalender hinzufügen!

Hier klicken für iOS & Outlook.

Hier anmelden:

Zustimmung zur Datenverwendung*

Powered by

Aktuelles über Pro Carton finden Sie auch auf www.procarton.com

Weitere Informationen zu PRO PAK Austria auf www.propak.at

Suzanne Mc Ewen, Pro Carton
mcewen@procarton.com